Urne Zuhause

Die Trauerfeier mit der Urne Zuhause durchzuführen stellt heute kein Problem mehr dar. Selbst die Beisetzung oder die Urne am Kaminsims wird vom Gesetzgeber gestattet. Wir beraten Sie gerne Zuhause oder am Telefon über die gebotenen Möglichkeiten.

Kosten einer Bestattung: ab € 1499,-

Die Urne Zuhause ist nicht nur eine Alternative

Mit privaten Begräbnisstätten und der Urne Zuhause konnten wir bereits wunderbare Abschiede erleben. Eine ganz besondere Stimmung kommt auf, wenn es sich um einen Eigengarten handelt. Dabei geht es keineswegs darum, ein traditionelles Grab wie am Friedhof einzurichten. Die Verstorbenen werden liebevoll im Lieblingsblumenbeet oder am hauseigenen Gartenteich beigesetzt. Eine besondere Kennzeichnung oder gar ein Grabstein ist weder notwendig, noch vorgeschrieben. Weiß man doch ganz genau, wo die Lieben ruhen.

Sollten Sie den Wunsch haben, die Urne Zuhause aufzubewahren, geht dem die Einäscherung des Leichnams voraus. So erhalten Sie Gestaltungsspielraum und die Gemeinde oder der Magistrat hat zu bewilligen, sofern das Projekt nicht wieder gute Sitten verstößt.


Urne Zuhause schlicht

  1. Organisation und Beratung
  2. Abholung und Versorgung
  3. Totenhemd
  4. Einäscherung im Krematorium
  5. Kremationssarg inkl. Einbettung
  6. Bio Aschekapsel
  7. Überführungsanzeige MA 40
  8. Abmeldung Standesamt (Sterbeurkunde)
  9. Abholung der Urne aus unseren Räumlichkeiten

Gesamtkosten: € 1499,-

Ihre ganz private Trauerfeier

Bei dieser Variante treffen wir alle Vorkehrungen für eine private Trauerfeier im Kreise Ihrer Familie, wie links im Kasten beschrieben. Bitte beachten Sie, dass die Urne ausschließlich Zuhause aufbewahrt werden darf. Wir sind bei der Einreichung behilflich und übergeben nach erfolgter Genehmigung die Urne in Ihre Obhut.

Urne Zuhause schlicht

Urne Zuhause begleitet

  1. Organisation und Beratung
  2. Abholung und Versorgung
  3. Totenhemd
  4. Einäscherung im Krematorium
  5. Kremationssarg
  6. Bio Aschekapsel
  7. Abmeldung Standesamt (Sterbeurkunde)
  8. Überführungsanzeige MA 40
  9. Übergabe der Urne Zuhause
  10. Leih-Zierurne für die Aufbahrung
  11. Verfassen einer Trauerrede
  12. Trauerrednerin

Gesamtkosten: € 2324,30

Ihre ganz private Trauerfeier

Wir begleiten und beraten Sie für die perfekte Trauerfeier im eigenen Heim. Erzählen Sie uns die Geschichte Ihres Verstorbenen Angehörigen und wir formen daraus eine wunderbare und sehr bewusste Geschichte des Lebens. Unsere geschulten Trauerbegleiterinnen übergeben Ihnen die Urne Zuhause und tragen mit viel Einfühlungsvermögen und Mitgefühl zu einem unvergesslichen Abschied bei.

Urne Zuhause begleitet

Urne Zuhause alles inklusive

  1. Organisation, Planung u. Idee
  2. Abholung und Versorgung
  3. Einäscherung im Krematorium
  4. Kremationssarg
  5. Bio Aschekapsel
  6. Abmeldung Standesamt (Sterbeurkunde)
  7. Übergabe der Urne Zuhause
  8. Leih-Zierurne für die Aufbahrung
  9. Zeremonienleitung (Planung einer individuellen Trauerfeier)
  10. Verfassen einer Trauerrede
  11. Trauerrednerin
  12. Parte, Gestaltung inkl. 50 Stk
  13. Erinnerungskarte, Gestaltung inkl. 50 Stk
  14. Trauerfeier

Gesamtkosten: € 3334,30

Ihre ganz private Trauerfeier

Lehnen Sie sich zurück und teilen Sie uns Ihre persönlichen Wünsche mit. Denn innerhalb dieser Variante werden all Ihre Ideen verwirklicht. Gemeinsam planen wir individuell. Ein „Nein“ gibt es bei uns nicht. Gerne verwirklichen wir gewünschte Abschiedsrituale oder planen ganz neue mit Ihnen. Bei christlichen Ritualen kann die Rede auch von Geistlichen gehalten werden. Wir haben Zugang zu allen Konfessionen und Glaubensgemeinschaften und wählen unsere Partner sehr gut aus. Wir sprechen mit dem Herzen.

Urne Zuhause alles inklusive

Darf man die Urne Zuhause aufbewahren?

Ja, in Österreich darf man die Urne Zuhause aufbewahren.

Was ist für die Urne Zuhause zu tun?

In Wien ist das Antragsformular auszufüllen und beim jeweiligen Bezirksamt einzureichen. Alle Angehörigen ersten Grades (Mutter, Vater, Geschwister, Kinder) müssen im Antrag direkt zustimmen. Sollte es sich um ein Mietobjekt handeln, ist auch die Zustimmung des Vermieters einzuholen. Außerhalb Wiens gibt es das Formular bei Ihrer Gemeinde.

Kann man bei der Urne Zuhause den Abschied auch im Krematorium feiern?

Aber natürlich. Dafür stehen mittlerweile drei Krematorien in und rund um Wien bereit. Bei größeren Gesellschaften ab 40 Personen empfehlen wir die Feuerhalle Wien. Bei kleineren Gesellschaften empfehlen sich die privaten Krematorien in Stockerau und Innermanzing, weil sie einen sehr angenehmen und privaten Rahmen und deutlich niedrigere Preise bieten.

Begleiten Sie auch einen Abschied zum Beispiel im Hausgarten?

Das tun wir sehr gerne. Einige der schönsten Feiern, die wir erleben durften, fanden in privaten Gärten statt. Dabei übernehmen wir gerne die Zeremonienleitung nach Ihren Vorstellungen. Wie Sie bereits im oberen Teil dieser Weite sehen konnten, bieten wir vorab drei verschiedene Pakete an, wobei in zwei davon diverse Leistungen zusätzlich angeboten werden. Wir freuen uns, diese verantwortungsvolle Aufgabe für Sie übernehmen zu dürfen.

Ein Beratungsgespräch dort, wo Sie sich wohl fühlen

Wir besuchen Sie gerne an Ihrem Wohnort. In unserem Gespräch geht es um Sie. Wir möchten mit den Menschen frei sprechen. Konsum wie etwa lange Gespräche über Produkte oder Leistungen können entfallen, wenn Sie sich für eine unserer fixen Dienstleistungen entscheiden. Da wir uns aber viel Zeit für Sie nehmen, können wir Sie gerne zu allen Möglichkeiten der Beisetzung beraten. Da wir auch auch ausgebildete Sterbe- und TrauerbegleiterInnen sind, haben wir ein offenes Ohr für Sie. Wir begleiten ehrenamtlich die Sterbenden und Angehörige. Dabei entstehen keinerlei Kosten. Auch die Beratung ist unverbindlich und sollten Sie sich nicht für uns entscheiden, so hatten wir ein gutes gemeinsames Gespräch.

Abholung und Kremation

Abholung des/der Verstorbenen in Wien und Niederösterreich. Überführung ins Krematorium. Inkludiert sind alle Kosten der Kremation. Es gibt keine versteckten oder zusätzlichen Kosten. Die Kremationen werden in der Feuerbestattung Oberösterreich durchgeführt.

Kremationssarg und Biourne

Ein Kremationssarg ist Vorschrift in Österreich. In unserem Offert ist dieser Kremationssarg enthalten. Außerdem ist eine Biourne (wie abgebildet) inkludiert, wie sie Vorschrift für die Beisetzung auf Eigengrund ist.

Amtswege

Alle Amtswege werden von uns erledigt. In unseren Fixpreisen sind alle Gebühren inbegriffen. Dafür werden diverse Unterlagen benötigt. Informationen dazu finden Sie hier .
Sollte die Hauptasche auf einem Friedhof beigesetzt werden, nennen Sie uns bitte den Friedhof und die Art des Grabes. Dann ermitteln wir auch die Kosten des Friedhofes. Außerdem haben wir ein spezielles Angebot für die Beisetzung am Friedhof.

Traueranzeige und Erinnerungskarte

Wir erstellen für Sie zusätzlich eine Traueranzeige nach Ihren Wünschen. Es stehen eine große Anzahl an Motiven zur Verfügung, Sie können aber auch eigene Motive nutzen. Die Traueranzeige wird dann sofort auf Österreichs größtem Trauerportal ASPETOS.com von uns veröffentlicht. Dort können Sie und die ganze Familie und Freunde Kerzen anzünden, virtuelle Blumen mit Text hinterlegen und eine Fotogalerie für Verstorbene anlegen.

Sterbebegleitung, Trauerbegleitung und Lebensberatung

Ein ehrenamtliches Team von Kinesiologen, ausgebildeten Sterbebegleitern und sehr bewussten Menschen mit viel Erfahrung, organisiert in einem gemeinnützigen Verein. Dieses Team hat es sich zur Aufgabe gemacht Menschen in Ausnahmesituationen zu helfen. Für Menschen in Ausnahmesituationen wurde ein 11 Hektar großes Naturreservat am Rande des Wienerwaldes angemietet. Ein Buchenwald, herrliche Kräuterwiesen und einsame Plätze um die Seele baumeln zu lassen stehen zu Ihrer Verfügung. Diese Leistungen werden von den Beteiligten ehrenamtlich erbracht und finanzieren sich ausschließlich durch freiwillige Spenden.

Verabschiedung am offenen Sarg

Ich möchte Ihnen und Ihrer Familie gerne den Abschied am offenen Sarg ermöglichen. Leider ist das mit zusätzlichen Gebühren verbunden. Speziell in Wien haben wir es mit sehr hohen Gebühren zu tun. Die Friedhöfe Wien verrechnen für einen Aufbahrungsraum unabhängig von der Dauer des Besuchswunsches € 421,-. Derzeit können wir aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen noch keine andere Möglichkeit anbieten. Aber wir arbeiten daran, eine finanziell zumutbare Lösung zu finden. In Niederösterreich hängt der Preis von dem jeweiligen Ort ab. Die Kosten sind jedoch wesentlich niedriger.

Weitere Leistungen

Wir signalisieren Reduktion auf das Wesentliche. Deshalb empfehlen wir unsere Leistungen wie sie sind. Zumindest am Ende des Weges möchte ich mich aus Konsumzwängen befreien. Ungeachtet dessen haben viele Menschen bereits ein Grab und möchten auch die Urne dort beisetzen. Selbstverständlich ist es auch möglich, die Aufbahrung am Grab für Sie zu organisieren. Wie jedes andere Bestattungshaus können wir jede Form der Beisetzung durchführen. Ein Angebot erstellen wir gerne auf Anfrage.

Die Herausforderung ist es, nicht etwas zu werden, sondern zu SEIN.

Pyar

Informieren Sie sich jetzt

Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihnen Zuhause, in unseren Räumlichkeiten in Niederösterreich oder bei unserem Partnerunternehmen in Wien.

logo-lichtblick-bestattungen

Niederösterreich

ZENTRALE u. Schauraum
Hauptstrasse 132
3051 St. Christophen

+43 (0) 676/722 33 30
kontakt@lichtblick.rip

Wien

EURO PLAZA
Am Euro Platz 2 - Gebäude G
1120 Wien

01/361 55 09
kontakt@lichtblick.rip